Anja 10 min. 15 min.

Zutaten für 6 Brötchen:

300g Dinkelvollkornmehl
175ml Wasser, lauwarm
½ Würfel Hefe
½ TL Salz
100g Möhre
30g Haselnüsse

Zubereitung:

Die Brötchen sind super einfach zu machen. Zunächst gebt ihr das Mehl in eine große Schale. Dann löst ihr die Hefe in dem Wasser auf, gebt sie zu dem Mehl und fügt das Salz hinzu. Dann verknetet ihr die Zutaten mit den Knethaken eures Handrührgeräts, deckt den Teig ab und lasst ihn für 60 Minuten gehen.

Nach Verstreichen der Zeit raspelt ihr die Möhre und hackt die Haselnüsse klein. Diese hebt ihr dann unter den Teig. Dann formt ihr Brötchen aus dem Teig, setzt diese auf einen mit Backpapier ausgelegten Backrost und lasst sie erneut 30 Minuten gehen. Dann könnt ihr – wenn ihr mögt – noch etwas Mehl über die Brötchen streichen ehe sie für 25 – 35 Minuten bei 190°C Ober-/Unterhitze in den Backofen wandern. Die Backzeit hängt zum einen von der Größe eurer Brötchen und zum anderen von der Leistung eures Backofens ab. Behaltet die Brötchen also immer im Auge! :)

Anmerkung bei FI: die Brötchen sind super für die Karenzphase geeignet. Zwar enthalten Möhre recht viel Fruktose, aber ihr verwendet für die gesamte Menge gerade einmal 100g Möhre. Runtergebrochen auf ein Brötchen sind dies bei vier großen Brötchen also maximal 25g Möhre. Der Fruktosegehalt ist dementsprechend gering und sollte keinerlei Beschwerden bringen.