Anja 160 min. 40 min.

Saftige Haselstulle – ohne Weizen, dafür mit ganzen Haselnüssen

Die Haselstulle ist ein saftiges Dinkel-Roggen-Mischbrot mit ganzen Haselnüssen. Das Brot ist mit hochwertem Bio-Vollkornmehl gebacken. Besser geht es kaum!

Zutaten:

Für den Teig:

300g                    Roggenvollkornmehl

200g                    Dinkelvollkornmehl

10g                      Salz

8g                        Natursauerteigextrakt

300ml                 Wasser, lauwarm

½ Würfel            Hefe, frisch

40g                      Haselnusskerne

40g                      Zuckerrübensirup

Sonstiges:

n.B.                     Haselnusskerne, gemahlen

n.B.                     Haselnusskerne, gehackt

Zubereitung:

  1. Roggen- und Dinkelvollkornmehl, Salz sowie Natursauerteigextrakt miteinander vermengen.
  2. Wasser auf Zimmertemperatur erhitzen und Hefe darin auflösen. Gemeinsam mit den trockenen Zutaten, den Haselnusskernen und dem Zuckerrübensirup im Mixer (alternativ mit den Knethaken eures Handrührgeräts) für ca. 8 Minuten kneten. Die gehackten Haselnusskerne hinzufügen und den Teig für weitere 2 Minuten kneten.
  3. Teig zu einer Kugel formen und in einer geölten Schüssel für ca. 60 Minuten abgedeckt gehen lassen.
  4. Nach Verstreichen der Zeit den Teig einige Male einfalten und erneut für 30 Minuten gehen lassen. Anschließend den Vorgang wiederholen*.
  5. Aus dem Teig einen Brotlaib formen. Ein letztes Mal für 30 Minuten gehen lassen.
  6. Den Brotlaib mit Wasser befeuchten, nach Belieben gemahlene sowie grob gehackte Haselnusskerne darüber streuen.
  7. Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine kleine Schale mit Wasser in den Backofen stellen**.
  8. Haselstulle bei 220°C Ober-/Unterhitze auf der zweiten Schiene von unten für 10 Minuten backen. Backofenhitze auf 180°C reduzieren und das Brot für weitere 30 Minuten backen.
  9. Die Haselstulle abkühlen lassen, während der Wartezeit den Duft inhalieren, das Brot anschneiden und einfach nur genießen!
  10. Enjoy! :)

Anmerkungen:

*Der Teig geht insgesamt 120 Minuten.

**Durch den Wasserdampf erhält die Haselstulle eine wundervoll knusprige Kruste.

Empfehlungen:

Probiert auch mein leckeres Kartoffelbrot mit duftendem Rosmarin oder – wer gar nicht auf Körner und Nüsse verzichten kann – mein Körnerbrot mit ganzen Nüssen.