Anja 10 min. 30 min.

Veganes Bananenbrot ayurvedischen Gewürzen

Dieses vegane Bananenbrot ist ein wahrer Immun-Booster! Kurkuma wirkt entzündungshemmend, Zimt kurbelt den Stoffwechsel an und Ingwer sagt man nach, der Vermehrung von Viren vorzubeugen. Wer hätte gedacht, dass man mit einem simplen Bananenbrot der nächsten Erkältungswelle den Kampf ansagen kann? Das ist natürlich alles maßlos übertrieben… Aber manchmal braucht man nur einen guten Grund, das dritte und vierte Stück Bananenbrot zu rechtfertigen…  

Zutaten:

Für den Teig:

120g                      Dinkelmehl (Typ 1050)

1 TL                      Backpulver

¼ TL                     Zimt

½ TL                     Kurkuma

¼ TL                     Ingwer, gemahlen

Prise                     Salz

2                            Bananen (sehr reif!)

100ml                   Hafermilch (oder andere vegane Milchalternativen)

35ml                      Sonnenblumenöl

1 EL                       Apfelessig  

Sonstiges:

½ TL                       Fett (Kokosöl, Margarine)

n.B.                Bananenscheiben

1                             Backform (ca. 20x12cm)

Zubereitung:

  1. Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.
  2. Dinkelmehl, Backpulver, Zimt, Kurkuma, gemahlenen Ingwer und Salz miteinander vermengen.
  3. Banane, Hafermilch, Sonnenblumenöl und Apfelessig pürieren bis ihr eine schaumige Masse erhaltet.
  4. Trockene und flüssige Zutaten miteinander vermengen, Teig einen Moment ruhen lassen.
  5. Kastenform einfetten und den Teig gleichmäßig verteilen. Beliebig viele Bananenscheiben auf dem Teig verteilen, mit einer Prise Kurkuma toppen.
  6. Bananenbrot für 25-30 Minuten bei 170°C Umluft auf der zweiten Schiene von unten backen*. Vollständig abkühlen lassen und dann in Stücke schneiden.
  7. Enjoy! :)

Anmerkungen:

*Unterhalb der gebackenen Bananen ist der Teig ggf. noch etwas roh – ich liiiiebe das! Wer das nicht mag, am besten 5 Minuten länger backen.

Das Bananenbrot hält sich problemlos mindestens drei Tage im Kühlschrank. Am besten in einem luftdichten Gefäß verschließen, dann habt ihr gar keine Probleme.

Rezeptempfehlung:

Schaut euch auch mein veganes und zuckerfreies Bananenbrot mit Dinkelmehl an – ganz klassisch, ganz fantastisch!!!