Aufstriche & Dips

Cashew-Ricotta

Print Friendly, PDF & Email

Von dem veganen Kochbuch „La Veganista“ inspiriert, habe ich diesen Cashew-Ricotta zubereitet :)

Zutaten:

100g Cashewkerne
25ml Wasser
Spritzer Zitrone
1 EL Hefeflocken

Zubereitung:

Beachtet bei diesem Rezept, dass ihr mit den Vorbereitungen am Abend vorher beginnt. Weicht dann nämlich bereits eure Cashewkerne in Wasser ein damit sie sich am nächsten Tag besser verarbeiten lassen. Verwendet bei em Einweichen gerade so viel Wasser, dass die Cashewkerne davon bedeckt sind.

Am nächsten Morgen sind die Cashewkerne dann schön eingeweicht, wie ihr auf dem unteren Bild sehen könnt. Schüttet dann das Wasser ab und braust die Cashewkerne einmal mit frischem Wasser ab.

Dann gebt ihr die eingeweichten Cashewkerne mit 25ml Wasser, einem Spritzer Zitrone und Hefeflocken in euren Mixer und mixt so lange, bis ihr eine cremige, etwas krümelige, Masse erhaltet. Orientiert euch dabei gerne an dem unteren Bild, denn diese Konsistenz sollte euer Cashew-Ricotta später haben. Nach Bedarf könnt ihr euren veganen Ricotta dann noch mit Salz abschmecken – ich habe dafür jedoch keinen Bedarf gesehen :)