Hauptspeisen

Cremiges Kürbis-Curry mit Linsen

Print Friendly, PDF & Email

Veganes Kürbis-Curry mit Linsen – ruckzuck gemacht

Ein unglaublich leckeres cremiges Kürbis-Curry mit Linsen, das mit weniger als zehn Zutaten auskommt und vor allem im Handumdrehen zubereitet ist. Der cremige Kürbis mit den bissfesten Linsen ist in der Kombination einfach unschlagbar! Das Kürbis-Curry ist ganz nebenbei auch noch vegan und glutenfrei.

Zutaten:

1                          Hokkaidokürbis (klein bis mittelgroß)

2 EL                     Olivenöl

1 Stck.                 Ingwer (ca. 5g, gehackt)

400ml                 Kokosmilch (90% Fett)

2 TL                     Curry

n.B.                     Salz & Pfeffer

½                         Limette

150g                    Grüne Linsen

n.B.                     Cashewkerne

n.B.                     Koriander

Zubereitung:

  1. Hokkaidokürbis in Würfel schneiden. Olivenöl erhitzen und die Kürbiswürfel kurz darin anbraten.
  2. Ingwer fein hacken, dem Kürbis beifügen und ca. 2 Minuten mitbraten.
  3. Kokosmilch, Currypulver sowie Salz und Pfeffer hinzufügen. Auf niedriger Flamme köcheln lassen bis der Kürbis gar ist. Der sollte noch leicht bissfest sein, wenn er faserig ist und zerfällt, habt ihr ihn zu lange oder bei zu hoher Temperatur gekocht.  
  4. In der Zwischenzeit die grünen Linsen in leicht gesalzenem Wasser garen.
  5. 3-4 dünne Scheiben von der Limette abschneiden. Mit dem Saft der übrigen Limette das Kürbis-Curry abschmecken.
  6. Zum Anrichten die grünen Linsen in die Tellermitte geben, das Kürbis-Curry darüber geben. Das Kürbis-Curry nach Belieben mit Cashewkernen und frischem Koriander garnieren. Die Limettenscheiben am Rand drapieren und – wer es mag – nach und nach mit jeder Gabel etwas Saft auspressen.
  7. Enjoy! :)

Rezeptempfehlung:

Habt ihr schon einmal Kürbis im Kuchen probiert? Dieser vegane Kürbis-Gugelhupf ist genau das Richtige für die kalte Jahreszeit und wärmt euch mit leckeren Gewürzen von innen :)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.