Snacks

Hier findet ihr eine Reihe veganer Snacks, die ideal für Zwischendurch sind und an stressigen Tagen euer Highlight im Alltag sind. Bananenbrot in allen Varianten (mit Dinkelmehl oder glutenfrei), Energy Balls, Müsliriegel, ...

  • Brot & Brötchen,  Snacks

    Veganes Vollkorn-Apfelbrot mit Mandeln

    Saftiges Apfelbrot ohne Weizen, Zucker, tierische Lebensmittel oder sonstigen Schnickschnack Wieso nicht auch mal Apfelbrot statt Bananenbrot? Die Leidenschaft für Bananenbrot scheint mittlerweile auch Nicht-Veganer gepackt zu haben. Um dem Trend etwas frischen Wind zu verpassen, versuche ich mich derzeit an spannenden Alternativen zum herkömmlichen Bananenbrot. Deswegen gibt es heute mal Apfel statt Banane und Mandel statt Walnuss. Zutaten für 2-3 Personen: Für den Teig: 150g                      Dinkelmehl (Typ 630) 50g                        Dinkelvollkornmehl 1 TL                       Backpulver ½ TL                       Zimt n.B.                       Vanille, gemahlen 100ml                   Haferdrink 80g                        Apfelmus 20g                        Ahornsirup 1 kl.                       Apfel (ca. 100g) n.B.                       Mandeln, gehobelt Sonstiges: ½ TL                       Kokosöl 1                             Backform (ca. 20x12cm) Zubereitung: Heizt zunächst euren Backofen auf 170°C…

  • Snacks,  Sweets

    Roh-vegane Haselnuss-Energiebällchen mit Kakaonibs

    Zuckerfreie, roh-vegane und glutenfreie Energiebällchen – superschnell gemacht Von der zauberhaften Heavenlynn Healthy zu diesem Rezept inspiriert und von meiner lieben Kollegin darauf gestoßen, habe ich hier meine eigene Version für köstliche Energiebällchen kreiert. Energy Balls – wie sie auch häufig genannt werden – sind der ideale Snack für zwischendurch, weil sie dir durch Zutaten wie Nüsse und Trockenobst schnell Energie liefern. Zutaten für ca. 20 Energiebällchen: 100g                    Haselnusskerne, geröstet* 50g                      Mandeln, blanchiert 200g                    Datteln 1 EL                     Mandelmus 2 TL                     Kakaopulver 20g                      Kakaonibs Zubereitung: Haselnusskerne und blanchierte Mandeln im Mixer (z.B. Thermomix) grob hacken. Anschließend umfüllen. Datteln im Mixer mixen, bis ihr eine klebrige Masse erhaltet. Mandelmus, Maca-Pulver, Kakonibs sowie…

  • Brot & Brötchen,  Snacks

    Mini-Brötchen mit Oliven

    Mit Dinkelmehl und getrockneten Oliven sind die Mini-Brötchen der perfekte Partysnack Brötchen, Baguette oder Brot darf bei keinem Partybuffet fehlen! Diese Mini-Brötchen mit nussigem Dinkelmehl und getrockneten Oliven sind der perfekte Party-Snack. Am besten schmecken sie ganz frisch aus dem Ofen, wenn sie noch lauwarm sind. Die Mini-Brötchen lassen sich außerdem ideal einfrieren, sodass ihr sie nach Bedarf portionsweise auftauen könnt. Zutaten für ca. 32 Mini-Brötchen: 300g                    Dinkelvollkornmehl 100g                    Dinkelmehl (Typ 1050) 100g                    Dinkelgrieß ½ TL                    Salz 250ml                 Sojamilch ½ Würfel            Frische Hefe 85ml                   Olivenöl  50g                      Getrocknete Oliven Zubereitung: Für die Mini-Brötchen vermengt ihr 300g Dinkelvollkornmehl, 100g Dinkelmehl (Typ 1050), 100g Dinkelgrieß sowie ½ TL Salz miteinander. Erwärmt dann 250ml…

  • Brot & Brötchen,  Snacks

    Veganes und zuckerfreies Apfelbrot

    Fluffiges Apfelbrot auf Dinkelbasis mit frischen Äpfeln   Apfelbrot – ähnlich wie Bananenbrot – ist ein toller Snack für zwischendurch. Als Lehrerin fliege ich oft durch den Schultag und weiß am Ende gar nicht mehr, wo mir der Kopf steht. Dieses vegane Apfelbrot ist schnell gebacken und schenkt mir zu Hause wertvolle Zeit, in der Schule wiederum kann ich mir zwischendurch schnell eine Scheibe schnappen und glücklich und zufrieden weiterstiefeln und meinen Job weiter machen. Zutaten für 4 Portionen: Für den Teig: 200g                    Dinkelmehl (Typ 630) Msp.                   Vanille, gemahlen ½ TL                   Zimt ¼ TL                   Nelke, gemahlen Msp.                   Muskat 2 TL                    Backpulver 80g                     Apfelmus 65g                      Kokosblütennektar oder Ahornsirup 55ml                   Haferdrink 50g                     …

  • Brot & Brötchen,  Snacks

    Veganes Bananenbrot mit gerösteten Haselnüssen

    Bananenbrot ohne tierische Lebensmittel, Zucker und Weizen   In der Regel empfehle ich, Bananenbrot am Tag vorher zuzubereiten, weil ich es auch sehr gerne kalt und so richtig schön durchgezogen aus dem Kühlschrank esse. Bei dieser Variante mit gerösteten Haselnüssen muss ich jedoch sagen, dass das Bananenbrot warm aus dem Ofen ein echtes Highlight ist.  Für mich ist Bananenbrot der perfekte Snack – schnell gemacht und für den manchmal stressigen Alltag der perfekte Energielieferant. Zutaten: Für den Teig: 180g                    Dinkelmehl (Typ 1050) 1 ½ TL                 Backpulver 1 TL                     Zimt ½ TL                    Vanille, gemahlen Prise                    Salz 3                          Bananen (sehr reif!) 150ml                 Kokosmilch mit Kakao (z.B. dmBio)* 50 ml                  Sonnenblumenöl 1 ½…

  • Brot & Brötchen,  Snacks

    Veganes Bananenbrot mit Kurkuma und Ingwer

    Veganes Bananenbrot ayurvedischen Gewürzen Dieses vegane Bananenbrot ist ein wahrer Immun-Booster! Kurkuma wirkt entzündungshemmend, Zimt kurbelt den Stoffwechsel an und Ingwer sagt man nach, der Vermehrung von Viren vorzubeugen. Wer hätte gedacht, dass man mit einem simplen Bananenbrot der nächsten Erkältungswelle den Kampf ansagen kann? Das ist natürlich alles maßlos übertrieben… Aber manchmal braucht man nur einen guten Grund, das dritte und vierte Stück Bananenbrot zu rechtfertigen…   Zutaten: Für den Teig: 120g                      Dinkelmehl (Typ 1050) 1 TL                      Backpulver ¼ TL                     Zimt ½ TL                     Kurkuma ¼ TL                     Ingwer, gemahlen Prise                     Salz 2                            Bananen (sehr reif!) 100ml                   Hafermilch (oder andere vegane Milchalternativen) 35ml                      Sonnenblumenöl 1 EL                       Apfelessig   Sonstiges: ½ TL                       Fett (Kokosöl, Margarine) n.B.…

  • Brot & Brötchen,  Snacks

    Veganes & zuckerfreies Bananenbrot – Grundrezept

    Veganes Bananenbrot – ohne Weizen und raffinierten Zucker Ein sehr einfaches und schnelles Rezept für das wohl leckerste vegane Bananenbrot auf dem Planeten. Das Bananenbrot kommt ganz ohne tierische Lebensmittel aus und ist dazu weizenfrei und komplett zuckerfrei. Die Süße bekommt das Brot lediglich von (sehr reifen) Bananen. Auch verzichte ich darauf, dem Brot durch Agavendicksaft o.ä. weitere Süße zuzufügen. So wie es ist, ist es perfekt!  Zutaten: Für den Teig: 120g                    Dinkelmehl (Typ 1050) 1 TL                     Backpulver ½ TL                    Zimt ¼ TL                     Vanille, gemahlen Prise                    Salz 2                          Bananen (sehr reif!) 100ml                 Hafermilch (oder andere vegane Milchalternativen) 35ml                   Sonnenblumenöl 1 EL                     Apfelessig   Sonstiges: ½ TL                    Fett (z.B. Kokosöl, Margarine)…

  • Snacks,  Sweets

    Frühlingshafte Schoko-Energiebällchen mit Blumenblüten

    Vegane und glutenfreie Schoko-Energiebällchen ohne raffinierten Zucker   Schokopralinen sind etwas Wundervolles! Wenn sie dann auch noch vegan und glutenfrei sind und ohne ein Gramm raffinierten Zucker auskommen, braucht man gar kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn man sie nascht. Die Schokopralinen werden lediglich mit Datteln gesüßt und kommen auch sonst mit nur ein paar wenigen Zutaten aus.   Zutaten für 18 Schokopralinen: 200g                     Datteln, eingeweicht 50g                        Kokoscreme (z.B. von Rapunzel, NICHT Kokosmilch) 20g                        Kakaopulver, roh und stark entölt 10g                        Aronia-Beerenpulver (optional) ½ TL                    Vanille, gemahlen 2 EL      …

  • Snacks

    Mediterrane Mini-Wraps

    Zutaten für 24 Mini-Wraps: Für die Creme: 260g Kichererbsen (entspricht 1 Dose) 3 EL Öl der getrockneten Tomaten 5 getrocknete Tomaten in Öl 2 Knoblauchzehen 2 EL Tomatenmark ½ EL Paprikapulver Salz & Pfeffer n.B. Chiliflocken Sonstiges: 4 Wraps ½ Aubergine 2 EL Olivenöl Salz & Pfeffer 2 Rispentomaten 8 – 10 Oliven, schwarz Rucola Salz & Pfeffer Zubereitung:   Diese mediterranen Mini-Wraps werten jedes Party-Buffet auf. Sie sehen nicht nur cool aus, sondern schmecken auch super. Sie sind etwas aufwendiger in der Zubereitung – der Aufwand lohnt sich jedoch und eure Gäste werden es euch danken :) Diese Wraps sind gefüllt mit einer Kichererbsencreme aus getrockneten Tomaten, gebackenen Auberginenscheiben,…

  • Snacks

    Kartoffel-Guacamole-Spießchen

    Der optimale Buffet-Knaller für alle Kartoffelliebhaber :) Zutaten für 25 Kartoffel-Guacamole-Spießchen: Für die Guacamole: 1 Avocado 3 Cherrytomaten 1 TL Zitronensaft Salz & Pfeffer Knoblauchpulver Chiliflocken Petersilie Sonstiges: 4 – 5 Kartoffeln, am besten schöne runde 3 EL Olivenöl Rosmarin Salz & Pfeffer 25 Oliven, schwarz und grün Knoblauchpfeffer Petersilie Chiliflocken 25 Zahnstocher Zubereitung:   Beginnt am besten mit der Zubereitung der Kartoffelscheiben. Dazu wascht ihr eure Kartoffeln zunächst gründlich ab – wir wollen die Kartoffeln nämlich mit Schale verwenden. Anschließend schneidet ihr die Kartoffeln in circa 0,5cm dicke Scheiben. Ihr müsst die etwas kleineren Stückchen, die ihr von den Enden der Kartoffeln abschneidet, nicht wegschmeißen. Backt diese ruhig erstmal…