Sweets

Freut euch auf eine grandiose Auswahl an veganen Sweets & Treats - Vegane Kuchen, Brownies, Muffins, Cookies und kleine aber feine Pralinen, ... Alles mindestens mit Dinkelmehl gebacken - oftmals auch glutenfrei - und nahezu ausnahmslos zuckerreduziert oder gänzlich zuckerfrei. Gesunde vegane Sweets also? Hell yes!

  • Sweets

    Vegane & glutenfreie Nussecken

    Vegane und glutenfreie Nussecken - ein wahrgewordener Traum! Die Nussecken hat mein Mann für uns gebacken und über die letzten Wochen hat er das Rezept immer wieder verfeinert! Mittlerweile haben sie den Geschmacks- und Konsistenztest bei Familie und Freunden bestanden und sie werden als "beste Nussecken" bezeichnet - das soll was heißen!

  • Sweets

    Veganer Käsekuchen mit Rhabarber

    Ich oute mich als einer der größten Käsekuchen-Fans auf diesem Planeten. Als Kind fand ich Käsekuchen irgendwie komisch - aber vermutlich eher aufgrund des Namens. Käse im Kuchen, wie soll das denn bitte schmecken? Heute weiß ich, dass mittelalter Gouda - definitiv die Käsesorte, die in meiner kindlichen Vorstellung dominierte - sehr wenig in Käsekuchen verloren hat. Stattdessen gibt es wohl neben Streuselkuchen kaum einen Kuchen, der so vielfältig ist. Und was soll ich euch sagen? Zwar passt Käse und Kuchen für mich nicht so recht zusammen, Streusel- und Käsekuchen jedoch sind eine top Kombi! Deshalb heute: Veganer Käsekuchen mit Rhabarber und Streuseln. Bam - no more words needed!

  • Snacks,  Sweets

    Veganes Twix

    Veganes Twix für alle, die herkömmliches Twix aufgrund von Nahrungsmittelunverträglichkeiten nicht vertragen, es grundsätzlich zu süß finden, sich konventionellen Süßigkeiten entsagen, oder einfach Bock auf fetten Geschmack haben und gerne rumexperimentieren :)

  • Sweets

    Veganer KiBa-Streuselkuchen

    Einfacher veganer KiBa-Streuselkuchen, der durch die Bananen und Kirschen super saftig und fruchtig ist. Durch die Fruchtsüße ist der Kuchen außerdem süß genug und bedarf keines weiteren Zuckerzusatzes mehr. Als weiteres Goodie habe ich glutenfreie Haferflocken verwendet, damit ihn auch all diejenigen von euch essen können, die Gluten nicht so gut vertragen :) Ich wurde von der lieben Mara aus Maras Wunderland zu diesem tollen Rezept inspiriert. Schaut doch mal auf diesem tollen Blog vorbei!

  • Sweets

    Veganer Mohn-Käsekuchen mit Streuseln

    Veganer Mohn-Käsekuchen – ohne Zucker und ohne Weizen Dieser vegane Mohn-Käsekuchen kommt ganz ohne eine Spur von Weizen oder raffiniertem Zucker daher. Stattdessen ist er mit hochwertigem Bio-Dinkelmehl und mit Agavendicksaft gebacken. Zutaten: Für den Teig: 150g                    Dinkelmehl (Typ 630) 100g                    Dinkelvollkornmehl Prise                    Salz 120g                    Margarine 50g                      Agavendicksaft Für die Füllung: 600g                    Vegane Quarkalternative (ohne Zucker*) 100g                    Sojasahne 10ml                   Zitronensaft 20g                      Margarine 50g                      Agavendicksaft 30g                      Vanillepuddingpulver 70g                      Dampf-Mohn 10ml                   Sojamilch Für die Streusel: 50g                      Dinkelmehl (Typ 630) 25g                      Margarine 10g                      Agavendicksaft Sonstiges: 1                          Springform (18cm)   Zubereitung: Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Für den Mürbteig alle Zutaten (Margarine in Flocken) zunächst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit…

  • Sweets

    Vegane Rhabarber-Tartelettes mit Vanillepudding

    Vegane Rhabarber-Tartelettes – mit Dinkel, ohne raffinierten Zucker   Auch bei den veganen Rhabarber-Tartelettes mit Vanillepudding ist meine Erkenntnis: Manchmal werden die spontanen Backerlebnisse mit den wenigen Zutaten, die man zu Hause hat, die besten Rezepte! Oft plane ich Tage im Voraus, was ich kochen möchte, kaufe alle Zutaten ein und zelebriere dann das Gericht. Not this time though! Zutaten für 6 Mini-Tartelettes: Für den Teig: 150g                    Dinkelmehl (Typ 630) 100g                    Dinkelvollkornmehl Prise                    Salz 120g                    Margarine 60g                      Ahornsirup Für die Füllung: 250ml                 Haferdrink 20g                      Vanillepuddingpulver Sonstiges: 150g                    Rhabarber n.B.                     Mandeln, gehobelt und geröstet 6                          Mini-Tartelette-Förmchen n.B.                     Margarine zum Einfetten Zubereitung: Für die Füllung der veganen Rhabarber-Tartelettes den Pudding nach…

  • Snacks,  Sweets

    Roh-vegane Haselnuss-Energiebällchen mit Meersalz

    Zuckerfreie, roh-vegane und glutenfreie Energiebällchen – kinderleicht und schnell zubereitet Von der zauberhaften Heavenlynn Healthy zu diesem Rezept inspiriert und von meiner lieben Kollegin darauf gestoßen, habe ich hier meine eigene Version für köstliche Energiebällchen kreiert. Energy Balls – wie sie auch häufig genannt werden – sind der ideale Snack für zwischendurch, weil sie dir durch Zutaten wie Nüsse und Trockenobst schnell Energie liefern. Zutaten für ca. 12 kleine Energiebällchen: 50g                      Haselnusskerne, geröstet* 25g                      Mandeln 100g                    Datteln 1 EL                     Mandelmus** (entspricht 15g) 1 TL                     Maca-Pulver*** (entspricht 10g) n.B.                     Prise Salz Zubereitung: Geröstete Haselnusskerne und Mandeln im Mixer (z.B. Thermomix) grob hacken. Anschließend umfüllen. Datteln im Mixer mixen, bis ihr eine…

  • Sweets

    Zuckerreduzierter veganer Zitronenkuchen

    Zuckerreduzierter veganer Zitronenkuchen mit Dinkelmehl Manchmal sind die Klassiker einfach die beste Wahl! Und weil seit heute der Frühling so richtig Einzug gehalten hat, mit Temperaturen über 20°C, hatte ich große Lust auf etwas Fruchtiges und Frisches. Da ist dieser vegane Zitronenkuchen genau das Richtige! Kinderleicht und flott gemacht! Zutaten: Für den Teig: 175g                    Dinkelmehl (Typ 630) 120g                    Rohrohrzucker 2 TL                     Backpulver Prise                    Salz n.B.                     Abrieb einer Zitrone 60ml                   Zitronensaft (frisch gepresst oder z.B. Voelkel) 170ml                 Wasser, kalt 100g                    Kokosöl Für den Zuckerguss: 90g                      Puderzucker 20ml                   Wasser Sonstiges: 1                          Kuchenform (25 x 21cm) 1 TL                     Fett (Kokosöl, Margarine) Zubereitung: Dinkelmehl, Rohrohrzucker, Backpulver und Salz – nach Belieben gerne auch etwas…

  • Sweets

    Vegane Dinkel-Zimtschnecken

    Fluffige und herrlich zimtige vegane Dinkel-Zimtschnecken Die Sonne scheint, die Temperaturen klettern auf über 10°C und die gesamte Wohnung duftet nach Dinkel-Zimtschnecken – was kann es Schöneres geben? Für mich ist das die Definition von Glück! Möchtet ihr was von dem Glück abhaben? Dann probiert euch an den tollen veganen Dinkel-Zimtschnecken. Wer jetzt noch mit sich hadert, dem sage ich: Die Zubereitung sieht viel komplizierter aus als sie eigentlich ist. Und die Zimtschnecken sind so fluffig und geschmacklich überragend, dass all eure Mühe entlohnt wird! :) Zutaten für 14 Dinkel-Zimtschnecken: Für den Teig: 200g                    Dinkelmehl (Typ 630)                  Prise                    Salz 4g                        Trockenhefe                                  125ml                 Reisdrink                                        30g                      Rohrohrzucker                              Für die Füllung:…

  • Snacks,  Sweets

    Roh-vegane Haselnuss-Energiebällchen mit Kakaonibs

    Zuckerfreie, roh-vegane und glutenfreie Energiebällchen – superschnell gemacht Von der zauberhaften Heavenlynn Healthy zu diesem Rezept inspiriert und von meiner lieben Kollegin darauf gestoßen, habe ich hier meine eigene Version für köstliche Energiebällchen kreiert. Energy Balls – wie sie auch häufig genannt werden – sind der ideale Snack für zwischendurch, weil sie dir durch Zutaten wie Nüsse und Trockenobst schnell Energie liefern. Zutaten für ca. 20 Energiebällchen: 100g                    Haselnusskerne, geröstet* 50g                      Mandeln, blanchiert 200g                    Datteln 1 EL                     Mandelmus 2 TL                     Kakaopulver 20g                      Kakaonibs Zubereitung: Haselnusskerne und blanchierte Mandeln im Mixer (z.B. Thermomix) grob hacken. Anschließend umfüllen. Datteln im Mixer mixen, bis ihr eine klebrige Masse erhaltet. Mandelmus, Maca-Pulver, Kakonibs sowie…