Hauptspeisen

Vegane Quinoabowl mit gerösteten Möhren, Avocado & Hummus

Print Friendly, PDF & Email

Glutenfreie und vegane Quinoabowl – bunt & lecker

Zutaten – alle ganz nach Belieben:

Quinoa Tricolore

Geröstete Möhren

Schlangengurke

Mini-Rispentomate

Avocado

Hummus

Cashewkerne

Chili, Salz, Pfeffer

Olivenöl

Zitronensaft

Schwarzkümmel

Sumach

Kresse

Zubereitung:

  1. Quinoa Tricolore nach Packungsanleitung zubereiten. Leicht salzen.
  2. Möhren schälen, in Scheiben schneiden, nach Belieben entweder mit Chiliöl oder Olivenöl sowie Salz & Pfeffer würzen und im Backofen bei 180°C für ca. 15-18 Minuten rösten.
  3. Schlangengurke und Mini-Rispentomaten in Stücke schneiden. Mit Olivenöl, etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Cashewkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett leicht rösten.
  5. Avocado in Scheiben schneiden.
  6. Alle Zutaten in eine Schüssel anrichten. Zuletzt nach Belieben mit etwas Schwarzkümmel, Sumach und Kresse toppen.
  7. Enjoy! :)

Anmerkung:

[Bezahlte Werbung] Alle oben genannten Zutaten sind bei ALDI Süd erhältlich.

Rezeptempfehlung:

Schaut euch auch mal meinen leckeren Quinoasalat mit Süßkartoffeln, roter Bete & karamellisierten Haselnüssen an – natürlich komplett vegan und vor allem einfach nur superlecker.

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.