Frühstück

Veganes Porridge mit Himbeeren & Haselnussmus

Print Friendly, PDF & Email

Glutenfreies und veganes Porridge mit Himbeeren & Haselnussmus

Seit nunmehr fast zehn Jahren frühstücke ich Porridge. Ob mir das nicht irgendwann zu langweilig wird? Ganz im Gegenteil! Ich freue mich jeden Abend vor‘m Schlafengehen auf mein Porridge am nächsten Morgen. Ich weiche mein Porridge auch grundsätzlich am Vorabend schon ein und wärme es am nächsten Morgen auf. Hier findet ihr also eine kleine Inspiration für glutenfreies und veganes Porridge mit frischen Himbeeren und oberleckerem Haselnussmus.

Zutaten – alle ganz nach Belieben:

Glutenfreie Haferflocken

Glutenfreies Hafermehl*

Leinsamen

Chiasamen

Sojaflocken  

Mandelmilch (oder andere vegane Milchalternative)

Walnusskerne

Himbeeren

Haselnussmus**

Kakaonibs

Geröstete Nüsse

Sesam

Zartbitter-Schokolade

Zubereitung:

  1. Im Idealfall am Vorabend glutenfreie Haferflocken, glutenfreies Hafermehl, Leinsamen, Chiasamen und Sojaflocken mit Wasser bedecken und über Nacht ziehen lassen.
  2. Am nächsten Morgen Walnusskerne grob zerkleinern und hinzufügen. Das Porridge unter ständigem Rühren langsam erhitzen.
  3. Veganes Porridge mit frischen Himbeeren, Haselnussmus und nach Belieben mit Sesam, gerösteten Nüssen, Kakaonibs und Zartbitter-Schokolade toppen.
  4. Enjoy! :)

Anmerkungen:

*Für mein veganes Porridge bereite ich mir mein Hafermehl stets im Thermomix selber zu und fülle Hafermehl und Haferflocken in ein großes Glas. Die Mischung habe ich stets griffbereit im Regal stehen.

**[Unbezahlte Werbung] Ich mag das Haselnussmus von DmBio sehr sehr gerne.

Rezeptempfehlung:

Anstelle von Haferflocken eignen sich auch Hirse oder Quinoa sehr gut für Porridge. Probiert doch – entsprechend der Jahreszeit – auch unbedingt mal mein veganes Hirse-Porridge mit Bratapfel und Walnüssen. Auch dieses Porridge ist glutenfrei und vegan.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.