Hauptspeisen

Vegane Vollkorn-Linguine mit Brokkoli-Pistazien-Pesto

Print Friendly, PDF & Email

Das Gericht ist ganz einfach und geht super schnell. Nur das Pistazienschälen ist etwas mühsam, aber da ist Arbeitsteilung das richtige Stichwort ;) Wer generell auf cremige Pasta steht, wird dieses Gericht lieben!

Zutaten für 2 Personen:

1 Brokkolikopf
80g Pistazien, geröstet & gesalzen
1 Knoblauchzehe
Saft einer halben Zitrone
200g Vollkorn-Linguine (Alnatura)
Hefeflocken

Zubereitung:  

Im ersten Schritt setzt ihr zwei Töpfe mit Salzwasser auf. In den einen gebt ihr, sobald das Wasser kocht, eure Vollkorn-Linguine und in den anderen die vom Strunk abgetrennten Brokkoliröschen. Letztere lasst ihr dann ungefähr 4 – 5 Minuten kochen, denn die Brokkoliröschen sollten nicht zerkocht sein.

In der Zeit also, wo das Wasser beginnt zu kochen beziehungsweise Brokkoli und Nudeln kochen, schält ihr die Pistazien. Die angegebene Menge von 80 Gramm bezieht sich auf die geschälten Pistazien, also erst die geschälten Pistazien abwiegen!

Sobald die Brokkoliröschen bissfest gegart sind, gebt ihr einen Teil der Flüssigkeit, in der der Brokkoli gekocht wurde, in ein hohes Gefäß, damit das Pesto später schön cremig wird. Außerdem solltet ihr zugleich circa vier bis fünf Röschen beiseite legen für die Dekoration später. Dann gebt ihr die übrigen Brokkoliröschen zu der Flüssigkeit in das hohe Gefäß, fügt die Pistazien (bis auf ein paar wenige, die ihr ebenfalls für die Dekoration später zurück haltet), die geschälte Knoblauchzehe und den Saft einer halben Zitrone hinzu. Nun püriert ihr alle Zutaten mit eurem Pürierstab zu einer cremigen Masse.

Jetzt sollten auch eure Vollkorn-Linguine al dente sein. Vermengt nun in einem Topf die Nudeln gleich mit dem Pesto und gebt diese dann in die Mitte auf eure Teller. Legt die Brokkoliröschen an den Tellerrand, und streut sowohl Hefeflocken als auch Pistazien über die Pesto-Nudeln. Fertig ist dieses superleckere und cremige Pasta-Gericht! :)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.